cymedics all in one

cymedics all in one_SK
  • 6 verschiedene Applikationen in nur einem Gerät:
  • Biokybernetisches Stimulationssystem zur sanften Gewebevitalisierung – einzigartig auf dem Weltmarkt
  • Ultraschall zur Fett-Anwendung ohne Skalpell, gewebeschonend
  • Mono- / Tri- / Hexapolare Radiofrequenzsonden zur multidimensionalen Hautverbesserung
  • Kaltlaseranwendung in Verbindung mit anwendungsoptimierter Hyaluronsäure zur ganzheitlichen Hautverbesserung
  • Sonografische Messung der Fettgewebsdicke zur Ergebniskontrolle
  • Bis zu 3 Zonen können in einer einzigen Anwendungssitzung behandelt werden – sanft, schmerzfrei und hocheffizient
  • Schnelle, schmerzfreie und zweckorientierte Anwendung
  • Optimales Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Entwickelt für das „big business“ auf kleinstem Raum; bietet extrem umfangreiches Spektrum an geprüften und etablierten nicht-invasiven Anwendungsmöglichkeiten auf nur einem Quadratmeter
  • Maximierung von Anwendungs- und Geschäftserfolg durch Kombination der unterschiedlichen Technologien
  • Zuverlässig. Made in Germany.

Nomen est omen

cymedics all in one: Dieses multifunktionale Raumwunder wird nahezu allen Bedürfnissen einer ganzheitlichen ästhetischen Anwendung gerecht und ermöglicht Ihnen die Nutzung von Synergieeffekten zur Erzielung bester Ergebnisse an nur einem Anwendungsplatz. Nutzen Sie die Kombination aus einem Maximum an ertragreicher Flexibilität und einem Minimum an teurem Platz. Gönnen Sie Ihren Kunden den Luxus, bei differenzierten synergetischen Anwendungen weder die entspannende Liege noch gar den Raum wechseln zu müssen.

Vermeiden Sie unproduktive Zeiten, die der Wechsel zwischen verschiedenen Geräten mit sich bringt.

Auf weniger als einem Quadratmeter bietet Ihnen cymedics all in one sechs verschiedene Applikationen:

biocybernetics, ultrasound, radio frequency, low-level laser and – last but not least – a sonographic

Biokybernetik, Ultraschall, Radiofrequenz, Low Level Laser und – zur Ergebniskontrolle – sonografische Messung der Fettgewebsdicke sowie eine komplette fotografische Dokumentation.

cymedics light,

cymedics premium,

cymedics avita+,

cymedics proof (Ergebniskontrolle)

Während der Leistungsumfang der genannten Geräte und Methoden ohne jegliche Einschränkung im cymedics all in one implementiert wurde, ist es schlicht unmöglich, eben diesen auf einer Seite darzustellen. Wir bitten Sie daher, sich auf den oben angegeben Seiten über die jeweiligen Geräte sowie deren Anwendungsbereiche zu informieren. Wir sind sicher: Es wird sich für Sie lohnen.

Maximale Synergien. Minimaler Platzbedarf.

Modell : cymedics all in one
Frequenzbreite / Schaltfrequenz : Träger- / Grundfrequenz: 0,25 ± 0,05 Hz / 1– 625 Hz
Output / Regelbereich : Max. 100 mW, max. 1.200 μA, max. 60 V / Hautleitwerte 3,2 – 75 kΩ
Ultraschall Frequenzbandbreite : 1,600 Hz – 500 Hz
Flexibler Druck: 6 kPa /cm2 / 3 W/cm2 / 36 kHz
Abmessung Ultraschallsonden : Durchmesser 50 mm
Energie Ultraschallsonden : ≤ 3 W /cm2
Radiofrequenz : 500 – 800 kHz
Energie monopolare RF : max. 200 W
Energie multipoloare RF : max. 100W
Abmessung RF-Sonden : Durchmesser 20 / 30 / 40 / 50 / 60 / 70 / 80 mm
Stromanschluss : 100 -240 VAC / 50-60Hz
Maximale Leistungsaufnahme : 200 W
Low-level laser : Laserklasse 3B (Tischgerät)
Dioden : insgesamt 12, davon:
4 x 635 nm / 15 mW*/ Dauerstrahl (CW)
6 x 655 nm / 50 mW*/ Dauerstrahl  (CW)
2 x 785 nm / 100 mW*/ Dauerstrahl  (CW)
Alphawelle / Modulationsfrequenz : Taktung 10 Hz / 10 Hz
Stromanschluss : 100 -240 VAC / 50-60 Hz

Maximale Leistungsaufnahme : 6 W
Maße (B x T x H) / Gewicht Laser : ca. 7.2 cm x 6.5 cm x 12 cm /ca. 275 g

Schutzart : IP21
Maße (B x T x H) : ca. 73 cm x 61 cm x 127 cm
Gewicht: ca. 70 kg

Schutzart: IP10

  • cymedics repairs disorder in the energetic balance
  • Bio-cybernetic method for lifting and body shaping by Dr. Horst Frank
  • Abstract of the results by Katriina Ojamo and Orlin Mitcheva.
  • Statement by Dr. W. Norek after several years of experience with cymedics
  • Derma Tronnier Premium
  • The use of stable cavitation in non-invasive treatment of localized lipomas